Kategorie: Digitales (Page 2 of 3)

Das merkwürdige Konzept der digitalen Auszeit

In den letzten Tagen vor den Weihnachtsferien haben es etliche Freunde für nötig befunden, mir (übrigens bevorzugt per Mail oder Messenger) mitzuteilen, dass sie zwischen den Jahren nicht erreichbar seien, da sie Smartphone und Co ausschalten würden, um Zeit für sich und die Familie zu haben.

Ironischerweise bekam ich auch Tweets dieses Inhalts in die Timeline meiner Filterblase gespült, den ersten sogar schon am 10. Dezember!

weiterlesen

IT-Frust und IT-Lust

In der letzten Woche habe ich gefühlt den Halbjahresvorrat an Entlastungsstunden für die Aufgabe des IT-Beauftragten verbraucht, ohne auch nur das Geringste zu erreichen.
Wenn man könnte, wie man wollte, es ließe sich so viel Zeit und Ärger sparen!

weiterlesen

QR-Codes für schwache Leser

Ich liebe QR-Codes! Sie sind unheimlich einfach herzustellen (auch für Schüler) und mit dem überall vorhandenen Handy ebenso leicht zu nutzen.

Ein für mich sinnvoller Einsatz von QR-Codes ist die Verknüpfung eines Textes mit einer passenden Audio-Aufnahme, um schwächere und langsamere Leser beim Lesen und Textverständnis zu unterstützen. 1

Das Ganze kostet keinen Cent, nur ein wenig Zeit:

weiterlesen

Schülertexte im Blog

Schon 2015 und 2016 war ich davon überzeugt und rücke auch dieses Jahr nicht davon ab: Wir schreiben im Deutschunterricht Texte im Blog.

Digitales Schreiben halte ich für eine zeitgemäße Form; außer Liebesbriefen, Urlaubspostkarten und Notizen schreibt kaum jemand noch längere Texte mit der Hand. Nicht missverstehen: Ich bin ganz und gar nicht für die Abschaffung der Handschrift in Schule, aber im Deutschunterricht spielt noch etwas Anderes eine wichtige Rolle: die Textüberarbeitung.

weiterlesen

Endgültiger Abschied von WhatsApp

Mein Schwiegervater ist ein äußerst skeptischer Computernutzer. Fast alle heimlichen Lücken seines Windows-PCs sind gestopft, und wenn Drucker, Scanner und Kamera mitgemacht hätten, würde bei ihm wohl Linux laufen.

Ein ganz neues Datenleck aber hatte er nicht im Blick: Seine Nummer und E-Mail-Adresse stehen in meinem Smartphone-Adressbuch.

weiterlesen

Lernen digital – Zwischensumme 2016

Auch nach Abschluss des Schuljahres 2016/17 will ich mein Resümee zum Einsatz digitaler Medien nicht schuldig bleiben:

Schreiben mit Blogs

Tatsächlich habe ich dieses Jahr zwei 10. Klassen große Teile ihrer Übungstexte zur Abschlussarbeit im Blog schreiben lassen. Und noch immer bin ich davon überzeugt, dass auf diese Weise nicht nur deutlich mehr geschrieben worden ist, sondern auch gegenseitige Textkritik auf einfache Weise möglich war und – und das ist mir das Wichtigste! – auch umgesetzt wurde.

weiterlesen

Lernen digital – eine Zwischensumme*

In diesem Jahr habe ich an verschiedenen Stellen versucht, neue Medien im Unterricht gewinnbringend einzusetzen.
Eine Menge Ideen verdanke ich dabei Tobias Raue und Maik Riecken, manches aber passte dann doch nicht zu meinen Lerngruppen oder in meinen Zeitplan.

Kurz vor den Sommerferien ist es Zeit, Bilanz zu ziehen.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén