Kategorie: Lehrerleben Seite 1 von 7

Da wär‘ noch was.

Während in Unterrichtsgesprächen die Schüler ja immer noch die Gelegenheit haben, einen ihnen wichtigen Aspekt hinzuzufügen oder auch abseitige, trotzdem weiterführende Gedanken zu äußern, besteht diese Möglichkeit in schriftlichen Arbeiten nicht, von blöden unnötigen Kommentaren am Rand mal abgesehen.

weiterlesen

Projekt Zeiterfassung

In meinem Bundesland – wie vermutlich fast überall – haben verbeamtete Lehrkräfte im Jahresdurchschnitt 40 Wochenstunden zu leisten, umgerechnet auf die Schulwochen (sofern man nicht die Hälfte der Ferientage täglich 8 Stunden arbeitet, was ja kaum realistisch ist) macht dies ein Soll von 46,38 Wochenstunden.1

weiterlesen

(Weiter)Entwicklung

Kürzlich bin ich auf Twitter über einen Beitrag mit Regeln und Incentives zum Classroom-Management gestolpert und habe mich peinlich berührt daran erinnert, vor einiger Zeit ein ähnliches System probiert zu haben.

weiterlesen

Instant-Unterricht

Vor ein paar Tagen beschwerte sich ein junger Kollege, mit dem ich parallel arbeite und Unterricht vorbereite, bei mir, dass ich seine Stunden ja gar nicht so halten würde, wie er sie vorbereitet hätte. Ich sei wohl an echter Zusammenarbeit nicht mehr interessiert, war sein Fazit.

weiterlesen

Planwirtschaft

Anlass dieses Blogposts ist die September-Beitragsparade der Bildungspunks mit dem Thema „Planung am Schuljahresanfang“.

weiterlesen

Seite 1 von 7

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén