Seit ich von den frühen schriftlichen Stunden-Verlaufsplanungen zur digitalen Unterrichtsplanung übergegangen bin, habe ich eigentlich immer OneNote verwendet.
Eigentlich liegt mir die grundlegende Ordner-Struktur des Programms, die in jedem Notizbuch Abschnitte und darin wiederum einzelne Seiten ermöglicht. Ähnlich gehe ich schließlich auch in meiner Ordner- und Dateistruktur vor.

Trotzdem habe ich OneNote nun verlassen und bin zu Evernote gewechselt.

weiterlesen