Schlagwort: Unterricht

Planwirtschaft

Anlass dieses Blogposts ist die September-Beitragsparade der Bildungspunks mit dem Thema „Planung am Schuljahresanfang“.

weiterlesen

Unterrichtsvorbereitung – Umstieg auf Evernote

Seit ich von den frühen schriftlichen Stunden-Verlaufsplanungen zur digitalen Unterrichtsplanung übergegangen bin, habe ich eigentlich immer OneNote verwendet.
Eigentlich liegt mir die grundlegende Ordner-Struktur des Programms, die in jedem Notizbuch Abschnitte und darin wiederum einzelne Seiten ermöglicht. Ähnlich gehe ich schließlich auch in meiner Ordner- und Dateistruktur vor.

Trotzdem habe ich OneNote nun verlassen und bin zu Evernote gewechselt.

weiterlesen

Jahrgangsübergreifend unterrichten

Seit diesem Schuljahr habe ich zum ersten Mal eine jahrgangsübergreifende Lerngruppe aus 9.- und 10.-Klässlern im Profilfach Wirtschaft.
Hätte ich mir jetzt so nicht ausgesucht, aber ein eigener Kurs für die Neuntklässler wäre aufgrund zu geringer Anwahl nicht zustande gekommen.

Für meine schnelle Zusage gegenüber der Schulleitung („Kein Problem, dann nehme ich halt beide Kurse zusammen.“) habe ich mich allerdings schon in den Sommerferien geohrfeigt – ein paar Probleme gibt es dabei nämlich doch.

weiterlesen

Spuren im Netz

Ich stecke gerade mit einer 10. im Fach Politik mitten im Thema Bundestagswahl und komme ebenso langsam voran wie unsere mögliche zukünftige Regierung. Es liegt einfach zuviel Spannendes am Wegesrand (und die Lücken in politischer Allgemeinbildung sind tiefe Gräben).

Heute haben wir uns im Thema „Wahlkampf und Social Media“ verloren. Eigentlich wollte ich nur ein kleines Arbeitsblatt zum User-Profiling machen, aber nachdem die Schüler mich bloß ungläubig angeschaut haben, musste ein Versuch her:

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén